Till it hurts

Bis an die Schmerzgrenze

Der Film erzählt die Geschichte eines 53-jährigen Psychiaters, der bei seiner besonders fürsorglichen Mutter lebt. Als eine andere Frau in seinem Leben auftaucht, kommt es zum Konflikt. Nach vielen Jahren sexueller Abstinenz weckt Ewa wieder den Mann in ihm, woraufhin die Mutter alles tut, um dies zu verhindern... Es entsteht ein intimer Einblick in eine pathologische Abhängigkeit, wie man dies sonst nur aus Spielfilminszenierungen kennt. Bis an die Schmerzgrenze wurde als bester Kurzfilm mit der Goldenen Taube ausgezeichnet.

OmeU
Kategorie:
Kamerakunst
Polnischer Titel:
Do bólu
Deutscher Titel:
Bis an die Schmerzgrenze
Produktionsjahr:
2008
Dauer:
00:24:00
Festivalausgabe:
2010
Regie
Marcin Koszałka
Kamera
Marcin Koszałka