Via Carpatia

*nominiert für den Wettbewerb

Sommer 2016. In den Nachrichten dominieren Informationen über die WM in Russland und über die Flüchtlingswelle nach Europa. Julia und Piotr sind ein kinderloses, mittelständisches Ehepaar aus Warschau, das bald auf ihren lang geplanten Urlaub fahren will. An ihrem letzten Arbeitstag fordert Piotrs Mutter ihren Sohn plötzlich auf, sich auf die Suche nach seinem syrischen Vater zu begeben. Den hat er seit über 30 Jahren nicht mehr gesehen. Mit 10.000 Euro in der Tasche begibt sich Piotr gemeinsam mit seiner skeptischen Frau und ihrer Schildkröte auf die Reise nach Mazedonien und zum Flüchtlingslager nach Griechenland.
Der über 2000 km lange Fahrweg Richtung Süden wird für das Ehepaar schnell nicht nur zu einer Suche nach dem Vater. Die Flüchtlingskrise wird zu ihrer persönlichen Krise und gleichzeitig zu einer Chance sich gegenseitig neu kennen zu lernen.
In ihrem Debütfilm zeichnen Klara Kochańska und Kasper Bajon eine sowohl spannende als auch befremdliche Geschichte im modernen Europa nach. Die Zuschauer_innen reisen mit den Schauspielern in die Welt der wenigen Dialoge, denen es dennoch gelingt, wichtige gesellschaftliche Fragen nicht nur zum Thema Flüchtlingskrise zu stellen.

Präsentiert in Kooperation mit dem FilmFestival Cottbus.

Polnische Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Zu Gast: Denis Demmerle (FilmFestival Cottbus)
Do 25.04 22:15 im fsk Kino

Zu Gast: Julian A.Ch. Kernbach
So 28.04. 19:00 im Wolf Kino
Di 30.04. 19:30 im Arsenal


Via Carpatia © IKH Pictures Promotion
Via Carpatia © IKH Pictures Promotion

.............................................................................................................................................

Vorführungen:

Do. 25.04.
22:15 / fsk-Kino

So. 28.04.
19:00 / Wolf 

Di. 30.04.
19:30 / Arsenal

.............................................................................................................................................


Kategorie:
Neues Polnisches Kino, Kamerakunst
Polnischer Titel:
Via Carpatia
Deutscher Titel:
Via Carpatia
Produktionsjahr:
2018
Dauer:
01:15:00
Festivalausgabe:
2019
Regie
Kasper Bajon, Klara Kochańska
Drehbuch
Kasper Bajon, Klara Kochańska, Julia Kijowska, Piotr Borowski
Kamera
Julian A. Ch. Kernbach, Zuzanna Kernbach
Darsteller
Julia Kijowska, Piotr Borowski, Dorota Pomykała
Musik
Michal Fojcik