Pawel Siczek

Paweł Siczek ist ein Schweizer Regisseur polnischer Abstammung. wurde 1977 wurde er in Warschau geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Libyen und in der Schweiz. Er studierte Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik mit dem Schwerpunkt Regie an der Hochschule für Fernsehen und Film in München und arbeitet heute als freier Autor und Regisseur.

Der für den FFF-Förderpreis nominierte Dokumentarfilm, Die Hälfte der Stadt (2015) erzählt die Geschichte des Fotografen Chaim Berman im Kozienice und dessen wiedergefundene 10 000 Glasnegative aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.


Filmografie Dokumentarfilm:

2018 This Kind of Hope
2014 Die Hälfte der Stadt 
2008 Fussgängerzone 
2006 Bassiona Amorosa

Vorname:
Pawel
Name:
Siczek
Geburtsort:
Warschau
Regie
Die Hälfte der Stadt
Drehbuch
Die Hälfte der Stadt